Füchschen's kleine Backwelt

                                        Backe dir deine kleine Welt                               

Schoko-Nusskuchen

Schokolade trift Nuss. Dieser Rührkuchen vereint was vereint werden muss.






















Für den Rührteig:                         Für den Guss:

100g gemahlene Haselnüsse            150g Vollmilchschokolade

100g gehackte Haselnüsse               1 EL Speiseöl oder 

100g Zartbitterschokolade                fertige Vollmilch Kuchenglasur

250g weiche Butter                         

175g Zucker                                   Zum Bestreuen: 
1 Pck. Vanille Zucker                       etwa 50g gehackte Haselnüsse  1 Pr. Salz                                        

½ Rö.Rum Aroma

4 Eier (Größe M)

200g Weizenmehl

2 gestr. TL Backpulver


Vorbereitung:                                                             

Die Kuchenform mit Backpapier auslegen.

Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: 180°C

Heißluft: 160°C


Der Teig

1. Butter mit einem Rührgerät cremig rühren

2. Nach und Nach Zucker, Vanillezucker, Salz und Rum-Aroma unter       rühren hinzufügen

3. Jedes Ei auf höchster Stufe ca 1/2 Min unterrühren

4. Mehl und Backpulver mischen und Löffelweise zugeben

5. Zuletzt die Haselnüsse und die Schokolade unterheben

6. Das ganze dann in eine Kastenform füllen und glatt verstreichen


Backzeit: Je nach Backofen ca. 60 min

Tipp: Mit einem Holzstäbchen vorsichtig in die Mitte Pieken und wieder herausziehen. Sollte an dem Holzstäbchen noch Teig sein ist er noch nicht gar.

7. Den Kuchen 10 min. in der Form stehen lassen, dann aus der           Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.


Guss

1. Die Schokolade grob hacken

2. Schokolade mit Speiseöl im Wasserbad erhitzen

3. Den Kuchen damit überziehen und mit gehackten Nüssen                 bestreuen

Alternativ könnt ihr auch Kuchenglasur in Vollmilch nehmen