Füchschen's kleine Backwelt

                                        Backe dir deine kleine Welt                               

Eierlikör-Schokoladentorte

Eierlikörsahne trifft Schokoladensahne













Zutaten

Für den Biskuitteig                           Für die Schokoladensahne

4 Eier                                                100g Zartbitterschokolade

175g Zucker                                       100g Vollmilchschokolade

120g Mehl                                          600g kalte Schlagsahne

1 Pck. Puddingpulver Vanille                 2 Btl. Gelantine Fix

1 gestr. TL Backpulver

                                                         Für die Dekoration

Für die Eierlikörsahne                       250g kalte Schlagsahne

250g kalte Schlagsahne                       1 Btl. Gelantine Fix

2 Btl. Gelantine Fix                              1 Pck. Vanille- Zucker

1 Pck. Vanille- Zucker                          125ml Eierlikör

150ml Eierlikör                                    1 TL Kakao


Vorbereitung:                                                              

Die Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. 

Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: 180°C

Heißluft: 160°C


Biskuitteig

1. Eier und Wasser mit einem Rührgerät schaumig                               schlagen

2. Zucker langsam reinrieseln lassen 

3. Mehl mit Puddingpulver und Backpulver mischen, kurz auf                 mittlerer Stufe unterrühren

4. Teig in der Springform glattstreichen

Backzeit: Je nach Backofen ca. 25 min

Tipp: Mit einem Holzstäbchen vorsichtig in die Mitte Pieken und wieder herausziehen. Sollte an dem Holzstäbchen noch Teig sein ist er noch nicht gar.


Biskuitboden auf einer mit Backpapier ausgelegter Arbeitsfläche stürzen und mit dem Backpapier erkalten lassen





5.
 Boden 2x waagerecht durchschneiden

6. Aus dem mittleren Boden ein                   Torten großes stück rausschneiden






7. Den mittleren Boden in eine ca 20 cm Durchmessser Schüssel           legen, sodass die Schüssel komplett mit Boden ausgelegt ist.             Sollten sich die Böden überlappen noch ein kleines Dreieck               rausschneiden


Eierlikörsahne


1. Sahne mit 1 Btl. Gelantine Fix und           Vanille-Zucker aufschlagen

2. Eierlikör mit 1 Btl. Gelantine fix               verrühren und die Sahne unterheben




3. Die Eierlikörsahne in die Schüssel mit       dem Biskuitboden füllen und 30 min       in den Kühlschrank fest werden lassen



4. Einen Biskuitboden auf eine                   Tortenplatte legen und den gekühlten     und gefüllten Boden mittig auf den           Biskuitboden stürzen

   (Wie man sieht, ist es nicht ganz so         super gelungen woran es lag weis ich                                              leider nicht)

5. Einen Tortenring um den Biskuitboden legen


Schokoladensahne


1. Schokolade grob zerkleinern und             schmelzen lassen





2. Sahne mit Gelantine Fix steif schlagen     und die abgekühlte, aber noch flüssige     Schokolade kurz unterrühren




3. Die Schokoladensahne in den                 Tortenring füllen und glatt streichen





4. Den letzten Biskuittboden oben drauf       legen und etwas andrücken



5. Das ganze für mind. 2 Std in den Kühlschrank stellen.

    (Umso länger umso besser)


Verzieren

1. Tortenring von der Torte lösen und entfernen

2. Sahne mit Gelantine Fix mit Vanille-Zucker steif schlagen

3. Die Oberfläche mit der Sahne dünn bestreichen

4. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel füllen ( Sternband oder             10 bzw. 7 mm Durchmesser) und einen Rand auf die Torte               spritzen ( Wichtig: Achtet darauf das wirklich keine Lücke               vorhanden ist sonst rutscht euch alles runter wie man bei mir           sieht)

5. 3 Esslöffel mit dem gesiebten Kakao verrühren und in eine                 Gefrier-tüte geben

6. Restlichen Eierlikör vorsichtig und gleichmäßig auf die                       Tortenoberfläche verteilen

7. Eine kleine Ecke von der Gefrier-tüte abschneiden und kleine             kreise auf den Eierlikör spritzen

8. Zum Schluss mit einem Holzstäbchen verziehen und fertig :)